Loving Vincent

Ein Jahr nach dem Tod Vincent van Goghs taucht plötzlich ein Brief des Künstlers an dessen Bruder Theo auf. Der junge Armand Roulin erhält den Auftrag, den Brief auszuhändigen. Zunächst widerwillig macht er sich auf den Weg, doch je mehr er über Vincent erfährt, desto faszinierender erscheint ihm der Maler, der zeit seines Lebens auf Unverständnis und Ablehnung stieß. War es am Ende gar kein Selbstmord? Entschlossen begibt sich Armand auf die Suche nach der Wahrheit.

Originaltitel: Loving Vincent
Animation, Biografie, GB/PL 2017 95min
Regie: Dorota Kobiela; Hugh Welchman
Drehbuch: Dorota Kobiela; Hugh Welchman
FSK: 6

Loving Vincent: Infos, Bilder, und Trailer



Kinoprogramm Hannover: Loving Vincent

Zu Loving Vincent sind uns derzeit leider keine Termine in den Hannoveraner Kinos bekannt
<
48 aktuelle Kinofilmevon / mit
 
 

Soundtrack, DVD, Buch zum Film, u.v.m. bei Amazon