Die Dreigroschenoper (1931)

Die parodierenden Songs von Weill, das ironische Spiel der Darsteller und die stimmungsvollen Bilder harmonisieren zu einem authentischen Zeitgefühl. (DIE ZEIT)

Der gefürchtete Verbrecher Macheath, bekannt als Mackie Messer, heiratet Polly, die Tochter des Londoner Bettlerkönigs Peachum. Dieser akzeptiert die Heirat nicht und will Macheath an den Galgen bringen.

Originaltitel: Die Dreigroschenoper
Gangsterfilm, Literaturverfilmung, Musikfilm, D/USA 1931 114min
Regie: G. W. Pabst
Drehbuch: Leo Lania; Ladislao Vajda; Bela Balázs
Darsteller: Rudolf Forster, Reinhold Schünzel, Carola Neher
FSK: 16

Die Dreigroschenoper (1931): Infos, Bilder, und Trailer



Kinoprogramm Hannover: Die Dreigroschenoper (1931)

Zu Die Dreigroschenoper (1931) sind uns derzeit leider keine Termine in den Hannoveraner Kinos bekannt
<
54 aktuelle Kinofilmevon / mit
 
 

Soundtrack, DVD, Buch zum Film, u.v.m. bei Amazon